Tangopassion Schweinfurt

TANGOPASSION SCHWEINFURT
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:


Willkommen bei Tangopassion!

Kommender Pavillontermin ist:
Samstag, 22. Juli  ab 19.30 Uhr


Ort: 97526 Sennfeld , Am See / Sport und Freizeitanlage
Von der A 70 kommend, Ausfahrt Gochsheim, Richtung Schweinfurt fahren.
In Sennfeld an der Ampel rechts in den Ort fahren, ( Metzgerei Dorsch) links abbiegen
in die Johann- Wenzelstr., immer weiter fahren, dann kommt links ein Parkplatz
danach gehts leicht linkskurvig in die Straße Haus am See. Geradeaus weiter fahren ( durch einen Wald)
dann rechts durchs Tor, geradeaus vor fahren zum Pavillon. Parkplätze sind dort ausreichend vorhanden.

Beginn: 19.30 Uhr bis ca. 24.00 Uhr
Bestuhlung und Getränke sind vorhanden.

Wenn ihr nicht sicher seid ob und wie und überhaupt, dann
ruft einfach an: 0152 - 53 30 27 67
                  
Montag, 14.August "White Dinner Edition"
             LIVEMUSIK mit
            SPECIAL GUEST Sergio Gobi
           
                             "White Dinner" ab 19 Uhr
D.h. : Kommt in weiß, bringt euch euer Abendessen, Geschirr u. Gläser, Decke oder Stühle & Tische mit und lasst den Alltag
ausklingen mit uns.....wir werden für euch u. uns Segio Gobi ( Gitarre u. Gesang) extra aus Berlin
einfliegen lassen, der euch mit seinem wunderschönen Texten in die Welt des Tangos entführen wird!
Also aufgepasst, lasst es euch nicht entgehen!

( Sänger, Gitarrist, Komponist und Maler, Sergio Gobi wurde 1963 in Urdampilleta (Buenos Aires) geboren. Seine musikalischen Wurzeln liegen in der argentinischen Folklore. Seit seinem 6. Lebensjahr spielt er Gitarre. In den 80-er Jahren lebte er in Brasilien, wo er sich mit Bossa Nova beschäftigte. 1992 hat er sein Studium der Malerei an der Hochschule der Bildenden Künste in Buenos Aires abgeschlossen. Seit Anfang der 90-er Jahre, widmet er sich dem Tango. Er hat gemeinsam mit Coco Nelegatti, Roger Helou, Guillermo Destaillats, Puro Apronte, Cuarteto de Oro, Orquesta Sabor a Tango, Sexteto Andorinha und Grand Orchestre de Tango von Juan José Mosalini gespielt. Außerdem wirkte er als Sänger und Schauspieler in den Tangoshow „RadioTango“ mit. Seit 2001 lebt er in Berlin und ist Sänger vom „Quinteto Ángel“ und «La Rolando Rivas». Mit seinen Bands «6 Australes» und „Flor und Fauna“ stellt er seine eigenen Kompositionen vor. Neben der Musik widmet er sich der Malerei.)
                                    
                                     

                                    


































































           Achtsamkeit strebt nichts an. Sie sieht einfach, was bereits da ist.

                                              ZEN WEISHEIT

links
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü